Weitere Infos zu den Preisen der Klasse B

Fahrerlaubnisklasse B

Grundbetrag

Der Grundbetrag von 260,00 € beinhaltet:

Den vorgeschriebenen Theorieunterricht von 14 Unterrichtseinheiten (12 Themen Grundstoff + 2 Themen Zusatzstoff der Klasse B) à 90 Minuten, das Lernen in unserer Theorie -PC-Ecke für die Theorieprüfung.

Gerne darfst du den Unterricht auch öfter als die 14 Pflichtstunden besuchen.
Wir können auch in den Ferien einen Intensivkurs für deine Führerscheinausbildung anbieten, so ähnlich wie bei einer Ferienfahrschule.
Wir bieten 4 mal Theorieunterricht in der Woche an und hätten bei Bedarf auch noch Samstag zur Verfügung.

Erste-Hilfe-Kurs

Neu bei uns: Der Erste-Hilfe-Kurs für alle Fahrschulklassen

Den Erste-Hilfe-Schein bekommst du nach einem Erste-Hilfe-Kurs, den du auch direkt bei uns in der Fahrschule machen kannst.
Der Kurs dauert 9 x 45 Minuten und wird von unserem Chris aus dem Büro abgehalten.
Er hat extra eine Ausbildung zum Sanitätshelfer absolviert und den Erste-Hilfe-Ausbilder abgeschlossen.

Pflicht-Fahrstunden

Neben den Übungs- oder Stadtfahrten gibt es noch die Sonderfahrten mit einer vorgeschriebenen Mindestanzahl.

Diese betragen für die Klasse B bei:

  • Überlandfahrten 5 Fahrstunden
  • Autobahnfahrten 4 Fahrstunden
  • Nachtfahrten 3 Fahrstunden

zu je 45 Minuten.

Prüfungen

Die Gebühren für die Theorieprüfung beträgt beim TÜV 22,49 €, für die praktische Prüfung 91,75 €
und sind vor Ort zu bezahlen.

Antragstellung für den Führerschein

Um einen Führerschein der Klasse B zu beantragen, brauchst du folgende Unterlagen:

  • gültigen Reisepass
  • aktuelles, biometrisches Passbild
  • Sehtest, der nicht älter als zwei Jahre sein darf
  • Erste-Hilfe-Schein